ZANTHO – feine.weine.burgenland

Frost und Eiswein

Im Weingarten fröstelt es. Nicht zu stark. Angenehme -1°C bis -5°C. Das macht unseren Rebstöcken nichts aus. Die sind gut vorbereitet. Die ZANTHO Weingärten sind nicht gerade in frostgefährdete Lagen bepflanzt. Wir machen uns eher Sorgen um die Spätfröste im Mai. 

Winterfröste werden bei uns erst ab -20°C richtig gefährlich. Das ist auch wiederum abhängig von der Rebsorte und wie frostresistent sie ist, wie alt die Rebe ist, wieviel mehrjähriges Holz sie hat und natürlich von der Qualität der Holzreife. 

Bei den jetzigen Temperaturen freuen wir uns einfach auf das Naturschauspiel im Weingarten.

ZANTHO chilled

ZANTHO chilled.
Auf den Bergen - natürlich kalt gehalten! 
Der neue Grüner Veltliner 2019 begleitet uns ins neue Jahr. 
Die Waldeidechse wandert in die Berge aus und kühlt sich ein wenig ab.
Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.
Auf ein spannendes 2020!

liken & teilen

zurück nach oben