ZANTHO – feine.weine.burgenland

Mandelblüte im Eidechsenland

Mandelblüte im Eidechsenländle!
Nach getaner Arbeit im Weingarten (mit genügend Sicherheitsabstand) wird man mit solchem Ausblick belohnt.
Wunderschön zur Zeit. 
Die Römer haben früher Mandelbäume und Weinreben wahrscheinlich gemeinsam kultiviert. Sonnige Stellen und steinige Böden werden bevorzugt: Eigenschaften, die im Seewinkel durchaus gegeben sind. 
Gesund sind sie auch noch!
Mandeln schützen vor Diabetes, senken den Cholesterinspiegel, stärken die Knochen, senken den Blutdruck und reduzieren Übergewicht! 
Als Snack mit unserer Beerenauslese oder Trockenbeerenauslese: eine gute Kombination!
Also bleibt gesund und Prost!

ZANTHO vs. COVID19 - kostenfreier Versand!

Liebe ZANTHO-Freunde,

wir befinden uns gerade alle in einer sehr außergewöhnlichen Situation - deswegen bleibt zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter unser Ab Hof-Verkauf ab heute vorübergehend geschlossen. Wir wollen verantwortungsvoll handeln und folgen den behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Damit ihr in Zukunft nicht auf eure ZANTHO-Weine verzichten müsst, bieten wir Euch ab heute bis auf Weiteres kostenfreien Versand in unserem Webshop an damit der Weinvorrat zu Hause nicht ausgeht.

Das Team-ZANTHO wünscht Euch allen eine halbwegs passable (Aus)Zeit und bleibt vor allem gesund!

#stayhome #actresponsible 

Der Frühling kann kommen...

Rechtzeitig vor dem Wochenende haben wir es noch geschafft unsere neue ZANTHO Pinot Noir Reserve 2018 zu füllen - der erste Wein der neuen Reserve-Serie im neuen Samtkleid. In der Nase viel Kirsche und Himbeere vereint mit kaltem Rauch, würzige Noten von Nadelholz, am Gaumen sehr erfrischend, ausladend und doch mineralisch straff, samtig-fein und lange im Abgang. Ein super Speisenbegleiter und man hat fast den Eindruck unser Kirschbaum hat sich extra bemüht um auch noch eine Blüte beizusteuern ;-)

Ab jetzt in unserem Online-Shop erhältlich und demnächst auch im Fachhandel - Prost!

Frost und Eiswein

Im Weingarten fröstelt es. Nicht zu stark. Angenehme -1°C bis -5°C. Das macht unseren Rebstöcken nichts aus. Die sind gut vorbereitet. Die ZANTHO Weingärten sind nicht gerade in frostgefährdete Lagen bepflanzt. Wir machen uns eher Sorgen um die Spätfröste im Mai. 

Winterfröste werden bei uns erst ab -20°C richtig gefährlich. Das ist auch wiederum abhängig von der Rebsorte und wie frostresistent sie ist, wie alt die Rebe ist, wieviel mehrjähriges Holz sie hat und natürlich von der Qualität der Holzreife. 

Bei den jetzigen Temperaturen freuen wir uns einfach auf das Naturschauspiel im Weingarten.

ZANTHO chilled

ZANTHO chilled.
Auf den Bergen - natürlich kalt gehalten! 
Der neue Grüner Veltliner 2019 begleitet uns ins neue Jahr. 
Die Waldeidechse wandert in die Berge aus und kühlt sich ein wenig ab.
Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.
Auf ein spannendes 2020!

liken & teilen

zurück nach oben