j

Lorem ipsum dolor amet, consect adipiscing elit, diam nonummy.

Follow Us

200914 zanhto 020 001 regional produziert. Naturnah und

Im Seewinkel treffen kontinentales und ozeanisches Klima aufeinander – das pannonische Klima. Die Region zählt mit weniger als 600 Millimeter Jahresniederschlag nicht nur zu den trockensten Gebieten in Österreich, sondern auch zu den heißesten.

Sommerliche Rekordtemperaturen sind hier keine Seltenheit. Hier fühlt sich nicht nur unsere Waldeidechse wohl, sondern auch unsere Reben. Kräftiger Wind in der Region sorgt für eine rasch trocknende Laubwand und für viel Windenergie. Zahlreiche Windräder in der Region sind mittlerweile Markenzeichen für eine umweltschonende und zukunftsweisende Energiegewinnung und machen das Burgenland zu einer der führenden Regionen weltweit.

Unsere Weingärten liegen im Weinbaugebiet des Neusiedlersees. So verfügen wir über eine große Vielfalt unterschiedlicher Bodentypen und Mikroklimata um für jede einzelne unserer Rebsorten einen idealen Standort zu ermöglichen. Jedes Mitglied unsere Familie kennt seine Herkunft, die Böden und Weingärten und hat viele Jahre an Erfahrung in deren Bearbeitung.

Die Grundlage für
unseren Wein

Unsere Böden

In und um Andau dominiert eisenhaltiger Schotter mit Sandeinlagerungen; ein sehr warmer und gut wasserdurchlässiger Boden. Die Steine besitzen die für uns nützliche Eigenschaft Wärme tagsüber zu speichern und abends wieder abzugeben. Dies ermöglicht eine schnellere und gleichmäßigere Reife unserer Trauben. Der hohe Eisengehalt der Böden verleiht den Weinen eine feine Würze. Runde und fruchtige Weintypen werden hier geboren – ideal für unseren Zweigelt, Sankt Laurent, Merlot und Grünen Veltliner.

Ein weiterer wichtiger Bodentyp ist lehmhaltiger Boden, der in und um Halbturn am Wagram bis nach Weiden vermehrt vorkommt. Dieser besitzt die Fähigkeit Wasser gut zu speichern – essenziell für unsere Rebsorten in trockenen und heißen Jahren. Hier fühlen sich unsere Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon und Welschriesling Reben besonders wohl.

Im Norden des Seewinkels zum Leithagebirge hin finden wir wiederum sehr karge, steinige Böden zum Teil mit Schotter, Quarz und Schieferelementen durchsetzt – optimal für nervige, mineralische Weine wie Sauvignon Blanc, Pinot Noir und Blaufränkisch.

Tiefe Frucht am Gaumen

Mit unserem Süßwein! In Apetlon in unmittelbarer Nähe des Neusiedlersees entstehen unsere Süssweine auf vornehmlich sandigen und leichten Böden. Das spezielle Mikroklima vor Ort ist perfekt geeignet um die Edelfäule (Botrytis cinera) nahezu jeden Herbst gedeihen zu lassen und so hochwertigste Süßweine zu ermöglichen. Unsere Scheurebe, Welschriesling, Traminer und andere alte Weißweinrebsorten fühlen sich dort wie zu Hause.

Zantho klassik-set Jede Flasche ein Genuss zum Shop
Cookie Plugin von Real Cookie Banner